Groß war die Freude bei Lydia und ihren Eltern. Das langersehnte Reisebett für das schwerbehinderte kleine Mädchen konnte übergeben werden. Und das Dank Ihnen liebe Spenderinnen und Spender! Im Juli diesen Jahres startete Ellywunschente einen Spendenaufruf für die junge Familie. Sie wollten endlich mal wieder in den Urlaub fahren, benötigen aber für die an Muskelhypotonie leidende Lydia ein spezielles Reisebett. Für die Anschaffung stießen die Eltern an ihre finanziellen Grenzen, da zuvor bereits ein kompletter Umbau der Wohnung nötig gewesen war. Hier sprang Ellywunschente ein. Sybille Zugowski und ihre Helferteam starteten die Spendenaktion, die eine Welle der Hilfsbereitschaft hervorrief. So kam überraschend schnell der vierstellige Betrag für das Reisebett zusammen.

Im Oktober nun übergab Sybille Zugowski persönlich den Eltern, Opa und der kleinen Lydia das Reisebett, welches gleich in Beschlag genommen wurde. Die Familie und Ellywunschente sagen noch einmal DANKESCHÖN!

Elly im Herzenskalender
Sonntag, 05. Dezember 2021
ELLYWunschente sachsenweit zu sehen  Text vom LV Sachsen: Jeder erfüllte Wunsch ist ein Meilenstein auf dem Weg zur Genesung! Die Idee zu Ellywunschente kommt von unserer Kollegin Sybille Zugowski vom...