Die vierjährige Lydia benötigt ein behindertengerechtes Reisebett, um mit ihren Eltern in den Urlaub fahren zu können. Eine Spendenaktion über „Ellywunschente“ machte mehrmals darauf aufmerksam und so entging es auch dem Lions-Club Torgau nicht, dass Geld dafür benötigt wird. Schnell waren sich die Mitglieder einig und es genügte ein Anruf bei Sybille Zugowski, um einen Übergabe-Termin zu vereinbaren. Der Sekretär der Torgauer Lions, Arno Beuche (rechts), überreichte zusammen mit Dieter Mittag (links) den Spendencheck in Höhe von 500,- Euro an die Projekt-Koordinatorin im Mehrgenerationenhaus in Dommitzsch. Diese freute sich sehr, da mit diesem Geldsegen nun das Reisebett sowie extra Bettlaken gekauft werden können. Zahlreiche private Spenden unterstützen den Kauf.

Fouad in einer anderen Welt
Mittwoch, 06. Oktober 2021
Mit Elly im Zoo Leipzig Fouad ist acht Jahre alt und hat schon so manch schicksalhafte Wendungen in seinem Leben ertragen müssen. Seine Familie floh 2017 vor dem Krieg in Syrien nach Deutschland. Bereits ...