Erfüllte Wünsche


Einmal Prinzessin sein oder auf einem Elefanten reiten. Jeder erfüllte Wunsch ist ein Meilenstein auf dem Weg der Genesung. Hier sehen Sie Wünsche, die bereits in Erfüllung gingen.

Darian im TierparkMit Ellywunschente in den Tierpark Eilenburg

Der Start ins Leben war für Darian aus Torgau wirklich nicht leicht. Schon als Baby bekam der Junge epileptische Anfälle, die kognitive Entwicklung war nicht so, wie bei Gleichaltrigen. „Er ist zu 70% behindert“, sagt Darians Mutti. Medikamente und verschiedene Therapien helfen ihm, ein weitgehend unbeschwertes Leben zu führen.
Darian liebt Affen. Also ging es mit Ellywunschente am Donnerstag in den Tierpark. Begleitet wurde Darian von seinem jüngeren Bruder Luca, der ab und an Darians Worte übersetzen musste. Neben den Tieren waren die Spielgeräte ein absoluter Höhepunkt für die beiden Jungen. So richtig austoben an frischer Luft, Klettern und Wippen, den Bollerwagen durch den Tierpark ziehen und in einem Elektroauto fahren – das macht ziemlich müde. Nach drei Stunden ging es dann wieder nach Hause.
Wir wünschen Darian, dass er noch viele Fortschritte macht und seine geliebten Affen noch oft besuchen kann.

Niklas bei den BayernLachen gehört zum Kinderalltag wie die Luft zum Atmen, das Wasser zum Trinken. Wenn ein schwerer Schicksalsschlag einen kleinen Jungen so hart trifft wie den 6jährigen Niklas aus Wermsdorf, verstummt das Kinderlachen.
Den Verlust der Mutti können wir nicht ersetzen, aber wir können versuchen, Niklas ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, ihm ein paar schöne Momente zu schenken, die ihm helfen das Erlebte zu verarbeiten.
So organisierten wir mit Hilfe des Fanclubs des FC Bayern München den Besuch beim champions league Spiel Bayern München gegen Juventus Turin.
Mit seinem Vati erlebte Niklas ein spannendes Fußballspiel, an das er sich noch lange erinnert wird.
Wir wünschen Niklas noch viele solcher schönen Momenten, damit sein Kinderlachen wieder laut zu hören ist.

Reittherapie ChemnitzDenise ist 12 Jahre alt und leidet am Cornelia-Delange-Syndrom. Dieses Syndrom ist mit einer Entwicklungsretardierung auf allen Ebenen verbunden, dies bedingt eine Lebensverkürzung. Eine Reittherapie dient dem Gefühl für den eigenen Körper. Solange Denise in der Lage ist die Schritte des Pferdes zu spüren und Freude im Umgang mit dem Pferd zu empfinden, erhöht es ihre Lebensqualität. Wir wünschen dem Mädchen, dass sie noch lange ihre Liebe zum Pferd genießen kann.

fabian dessolinoVor zwei Jahren bekam der damals 5jährige Fabian aus Wittenberg Fieber. Weder Wadenwickel noch Medikamente ließen das Fieber sinken. Als es schließlich 38,5°C erreichte, wurde eine Blutprobe entnommen. Das Ergebniss: Fabian hat Leukämie.
Nun begann ein langer Weg, den der Junge mit viel Kraft und Tapferkeit meisterte. Inzwischen sind Fabians Haare wieder gewachsen, sein Körper erholt sich von den Anstrengungen der Chemotherapie.
Fabians Wunsch war es, mit seinem Bruder und anderen Kindern nach Herzenslust zu toben und zu spielen. Eine Sache, auf die der Junge lange verzichten musste.
Mit Ellywunschente ging es deshalb in den Indoorspielplatz Dessolino. Und wie man auf dem Foto erkennen kann, war Fabian glücklich.
Die Mitarbeiter des ASB Torgau Oschatz wünschen Fabian noch viel Kraft für seine weitere Genesung und hoffen, einen kleinen Meilenstein dazu beigetragen zu haben.

Vanessa“Klappe 70/22/ die Dritte”, hört man die Stimme des Kameraassistenten. Dann wird es ganz leise in der Cafeteria der Sachsenklinik. Auf das Kommando “und los” beginnen die Schauspieler ihren Text aufzusagen. Drumherum ein Team von Kameraleuten, Komparsen, Assistenten und Stylisten. Und mittendrin Vanessa, 14 Jahre alt und blind.  
Bis zu ihrem 10. Lebensjahr war Vanessa ein Mädchen, das Geige spielte und tanzte. Dann erblindete sie, und keiner wusste weshalb. Nach unzähligen Arztbesuchen und Krankenhausaufenthalten stand schließlich die Diagnose fest. Vanessa ist an NCL (Neuronale Ceroid-Lipofuszinose) erkrankt.
Vanessa „schaut“ die Serie „In aller Freundschaft“ mit den Ohren. Sie erkennt die Schauspieler an ihren Stimmen. Wenn die im Januar gedrehte Folge im April ausgestrahlt wird, kann Vanessa sich zwar nicht sehen, hört aber dann jene Worte, die sie beim Dreh vernommen hat.
Das Team des ASB-Projektes Ellywunschente ist froh, diesen Wunsch erfüllt zu haben. Wir wünschen dem tapferen Mädchen noch viele Höhepunkte und ihrer Familie ganz viel Kraft.

Ab auf die Insel.
Freitag, 29. Juni 2018
ERLEBNISNÄCHTE AUF DER KULTURINSEL Drei magische Tage und Nächte verlebten die Jungs und Betreuer der caritativen Wohngruppe aus Leipzig auf der Abenteurinsel in Einsiedel. Eines der Höhepunkte...