bearbeitet

Gleich zum Anfang des Jahres konnte das ASB-Team von Ellywunschente, dank der eingegangen Spenden, wieder einen Herzenswunsch erfüllen.

Dieses Mal ging es für fünf Geschwister im Alter von 5 bis 17 Jahren nach Bad Lausick in die Schwimmoase „Riff“. Nach einem Schicksalsschlag sind solch gemeinsame Erlebnisse ein kleiner Schritt zurück ins „normale“ Leben.

Wir wollten helfen und den Kindern solch ein Erlebnis schenken. Im Riff konnte so richtig geplanscht und gerutscht werden, gemeinsam gegessen und gelacht werden. Und genau dieses lachen gibt dem Onkel und der Tante die Kraft, ihr neues Leben mit den Kindern zu meistern und spornt uns an, auch weiterhin für jene da zu sein, die unserer Hilfe bedürfen. Und sei es auch „nur“, indem wir Zeit für Unternehmungen schenken.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns bei allen Unterstützern unseres Projektes im Jahr 2019 bedanken. Danke für Geldspenden, für die Möglichkeit uns vorzustellen, für die Chance in Printmedien unser Anliegen einer breiten Öffentlichkeit nahe zu bringen oder für die Aktivitäten, die zu Gunsten unserer Elly-Wunschente durchgeführt wurden.

Wir bleiben auch 2020 am Ball - getreu dem ASB-Motto „Wir helfen hier und jetzt!“.      Ihre Sybille Zugowski

Gleich zum Anfang des Jahres konnte das ASB-Team von Ellywunschente, dank der eingegangen Spenden, wieder einen Herzenswunsch erfüllen. Dieses Mal ging es für fünf Geschwister im Alter von 5 bis 17...