welt der reptilien

ReptilienAm 11. April 2019 erlebten wir Schüler der Unterstufe des Förderzentrums Torgau einen interessanten Tag. Pünktlich 9.30 Uhr stand Frau Kukard vom ASB Team Ellywunschente vor unserer Klassentür, um uns einen großen Wunsch zu erfüllen. Gemeinsam ging es in den Reptilienzoo nach Döbrichau. Wir waren alle sehr aufgeregt.

Herr Richter empfing uns im größten Reptilienzoo Europas und erklärte, welche Tiere wir uns in den nächsten Stunden ansehen können.
Als erstes gingen wir zur Krokodilhalle, in der es 12 verschiedene Krokodilarten zu sehen gab. Wir konnten unter anderem Mississippi-Alligatoren, Kaimane, Nilkrokodile und sogar die seltenen Chinakrokodile aus nächster Nähe betrachten. Im Schlangenhaus staunten wir über die fünf größten Riesenschlangen. Außerdem wohnten in den Terrarien unter anderem Frösche und Vogelspinnen.
Ein besonderes Erlebnis für alle war die Tiershow mit Tieren zum Anfassen. Wir durften den Alligator Eddi streicheln oder die Bartagame Mario in der Hand halten. Ganz mutige ließen sich die Netzpython "Regenwürmchen" um den Hals hängen. Später gingen wir dann noch in die Schildkrötenhalle. Dort bewunderten wir vor allem den 62-jährigen Fridolin, der mit seinen 270 kg Gewicht die größte in Deutschland lebende Riesenschildkröte ist.

Wir möchten uns noch einmal recht herzlich bei Frau Kukard und Frau Zugowski vom Team Ellywunschente für dieses wunderschöne Erlebnis bedanken. Besonderer Dank gilt auch der Mutti eines Kindes, die sich ebenfalls sehr für die Organisation dieser Exkursion engagiert hat.

Die Unterstufe des Förderschulzentrums Torgau



Tierisch viel Spaß statt Dialyse-Stress
Sonntag, 01. September 2019
Morgens den Schulalltag bestreiten, mittags 4 Stunden in die Kinderdialyse Leipzig und dies 3 Mal die Woche. Seit 2 Jahren ist das Midyas Leben. Nicht nur sie, sondern auch ihre Geschwister sind von diesem...