Paul mit BulliPaul ist begeisterter Fußballfan. Aufgrund einer Sprachbehinderung lebt der Torgauer in der Woche in Leipzig und besucht dort die Schule. Am Sonntag ging für den 10 jährigen ein besonderer Wunsch in Erfüllung. Das ASB-Team von Ellywunschente fuhr mit Paul ins Red Bull Stadion nach Leipzig zum Spiel RB Leipzig gegen Sevilla. Und nicht nur das, Paul durfte mit der Mannschaft auflaufen. Die Aufregung der Auflaufkinder war riesig. Voller Erwartung nahmen die Kinder Aufstellung, um dann von ihren Idolen abgeholt zu werden. Unser Paul bekam ein Trikot und Beinstulpen geschenkt, mit denen er vom Maskottchen des Vereins, Bulli, ins Stadion geführt wurde. Das riesige Stadion, Zuschauer, die jubeln und klatschen – und mittendrin Paul. Dieses Erlebnis wird sicher noch lange nachwirken. Wir wünschen Paul, dass er trotz seiner Behinderung die Schule meistert. Denn wie er uns verraten hat, geht er dort sehr gern hin.

Streifendienst mit Strellner Steppkes
Donnerstag, 05. Oktober 2017
Ellywunschente hat das Herz eines siebenjährigen Jungen höher schlagen lassen und ihm sowie seinen Freunden einen spannenden Tag beschert. Dommitzsch/Strelln. Diesen Tag wird der kleine Christoph...