Ellys Tagebuch


Hier erfahrt ihr was Elly so alles erlebt. Viel Spaß beim lesen ...

kinder fuellen den hexenkesselEin Projekttag zum Thema Literatur ließ die Schüler der ersten und zweiten Klasse aus  Nudersdorf  in die Welt des  Kinderbuches  „Elly und der Wunschwuschel“  eintauchen.
Gemeinsam fieberten sie mit der kleinen Ente Elly mit, die sich mit ihren Freunden auf die Suche nach einem Wunschwuschel begab. Ob als Hexe Ismirschnuppe verkleidet, als Tierstimmen oder beim Aufschreiben eigener Wünsche – für die Schüler gab es in den anderthalb Stunden jede Menge eigene Aktionsmöglichkeiten, um ein Teil der Geschichte zu werden.

 

 

 

buchhandlung leseratteAm 1. August 2013 war Ellywunschente mit ihrer Theaterlesung zu Gast in der Buchhandlung "Leseratte" in Bad Liebenwerda.

Dort stellte Ellywunschente nicht nur ihr Buch vor, sondern erfüllte auch einen Herzenswunsch. Sie konnte dem 8-jährigen Alexander Heyde aus Prestewitz, der am Digeorge Syndrom leidet, einen Besuch des Saurierparks in Kleinwelka schenken. Einen ausführlicheren Bericht dazu können Sie in folgendem Artikel der Lausitzer Rundschau lesen.

Zu Gast bei der Theaterlesung in der "Leseratte" war auch ein Team des Kulturradiosenders mdr Figaro, um über das Projekt Ellywunschente zu berichten. Der Beitrag dazu wird in der Vorweihnachtszeit im Radio zu hören sein, und zwar am Sonntag, dem 15. Dezember 2013 im Rahmen der Sendung mdr Figaro "Familienfrühstück" (Sendezeit 7:05 - 10:00 Uhr).

Ellywunschente wird auch in diesem Jahr auf dem Tag der Sachsen sein. Ihr könnt uns gern an unserem Stand besuchen, eigene T-Shirts drucken, unser Kinderbuch „Ellywunschente – Elly und der Wunschwuschel“ erwerben, mit uns spielen und noch vieles mehr.

Gern zeigen wir, welche Wünsche wir schon erfüllt haben und nehmen Herzenswünsche erkrankter Kinder und Jugendlicher entgegen.

Videointerview zum Tag der Sachsen 2012. Nadine Kremz im Gespräch mit Sybille Zugowski.

dorozallaUm eine Spende anstelle Blumen, bat Herr Dorozalla seine Gäste anlässlich des 20-jährigen Firmenjubiläums. Und seine Gäste erfüllten ihm den Wunsch. Eine stattliche Summe von 1100 € war zusammengekommen.

„Für unsere Firma war es eine Herzensangelegenheit, das Projekt Ellywunschente zu unterstützen“, erklärte er.

Auf diesem Wege noch einmal vielen Dank an alle Beteiligten.

Streifendienst mit Strellner Steppkes
Donnerstag, 05. Oktober 2017
Ellywunschente hat das Herz eines siebenjährigen Jungen höher schlagen lassen und ihm sowie seinen Freunden einen spannenden Tag beschert. Dommitzsch/Strelln. Diesen Tag wird der kleine Christoph...