kinderzimmer aliyaEin Kinderzimmer für Aliya

Wenn die Fluten des Hochwassers das eigene Heim umspülen ist schon beängstigend. Wie mag es erst gewesen sein, als auch noch das Grundwasser das Fundament des Hauses anhob und aus allen Kanalisationsrohren Wasser und Unrat in die Wohnräume quoll.
All dies musste Familie Pauli aus Zittau beim Hochwasser 2013 miterleben.
Für die damals neunjährige Aliya hieß das, einfach nur noch raus aus dem Haus - mit der Bekleidung, die sie gerade trug, ihrem Meerschwein und dem Hund.
Zurücklassen musste sie neben ihren Möbeln und persönlicher Bekleidung auch die Spielsachen . Puppen, Plüschtiere und Spiele – untergegangen im Morast des Hochwassers. Für ein neunjähriges Mädchen  ein herber Verlust.
Im Augenblick wird fleißig Hand an Aliyas Kinderzimmer gelegt. Das restliche Laminat muss noch verlegt, die Wände frisch tapeziert werden.
„Es geht immer nur so, wie ich es bezahlen kann“, sagt Aliyas Vati. „Außerdem musste alles erst einmal trocknen. Das komplette Fundament des Hauses mussten wir erneuern.“
Und da die Versicherung für Hochwasserschäden nicht aufkommt, dauert der „Neubau“ des Kinderzimmers auch seine Zeit. Hier ist dringend Hilfe gefragt.
Damit Aliya bald wieder in ihr eigenes Zimmer einziehen kann hilft das Sozialprojekt „Ellywunschente“ des Arbeiter-Samariter-Bundes Torgau-Oschatz e.V. . Getreu dem Motto „Wir helfen hier und jetzt“, richten die Mitarbeiter des Projektes gemeinsam mit Aliya das neue Zimmer ein. Ausgesucht hat sich das tapfere Mädchen die Möbel schon. Nun warten alle gemeinsam auf die Anlieferung und den Aufbau. Die heißgeliebte Puppe oder den inzwischen abgegriffenen Teddy können wir sicher nicht ersetzen, aber wir können dafür sorgen, dass Aliya wieder Freunde in ihr eigenes Zimmer einladen kann. Und das ist für Aliya ungemein wichtig.

Streifendienst mit Strellner Steppkes
Donnerstag, 05. Oktober 2017
Ellywunschente hat das Herz eines siebenjährigen Jungen höher schlagen lassen und ihm sowie seinen Freunden einen spannenden Tag beschert. Dommitzsch/Strelln. Diesen Tag wird der kleine Christoph...