familie biegelDie Fluten des Hochwassers von 2013 sind inzwischen verebbt. Die Erinnerungen der Betroffenen hingegen sind noch heute aktuell wie im vergangenen Jahr.
Von Wasser und Schlamm zerstörte Kinderzimmer, mit Wasser vollgesogene Plüschtiere oder zerstörte Lieblingsbücher und Spiele musste so manches Kind ertragen. Kleider, die auch nach dem Waschen nicht mehr tragbar waren, selbst gemalte Bilder oder der CD-Spieler – vieles, das das Zuhause ausmachte, war schlagartig verschwunden.
Um den Jüngsten in den betroffenen Familien zu helfen, hat Ellywunschente vom Arbeiter-Samariter-Bund KV Torgau-Oschatz e.V. gemeinsam mit dem Bundesvorstand des ASB in Köln das Projekt „Ellywunschente baut Kinderzimmer von Flutopfern wieder auf“ ins Leben gerufen.
Die erste Familie, mit der Ellywunschente das Einrichten des Kinderzimmers in Angriff nimmt, kommt aus Höfgen bei Grimma. Als Bewohner des Fährhauses kennt Familie Biegel die Gefahren des Wassers. Aber die Zerstörungen des Hochwassers 2013 kamen so schnell, dass die untere Etage komplett zum Opfer wurde.
So auch die Kinderzimmer der drei Kinder Sophie 12 Jahre, Leon 9 Jahre und Felix 6 Jahre alt. Fast ein Jahr dauerte es, bis die Räume wieder bewohnbar waren. Zehn Monate musste Familie Biegel im Hotel verbringen.
Am 28.04.2014 war es dann soweit. Familie Biegel konnte sich die Einrichtung von zwei Kinderzimmern aussuchen.  Für Sophie war der Nachmittag aufregend und anstrengend zugleich.  Denn wer die Wahl hat, hat bekanntlich auch die Qual.
Aber die netten und kompetenten Mitarbeiter des Einrichtungshauses Porta in Leipzig nahmen sich ausreichend Zeit und ließen die Kinderzimmer schon mal auf dem Monitor in 3D entstehen.
So kann Sophie sich ihr neues Zimmer gut vorstellen und in Gedanken schon einrichten. Bilder muss die ambitionierte Malerin neue malen und an die Wände hängen – aber wir sind sicher, sie wird sich in ihrem neuen Zimmer bald heimisch fühlen. Im Juli sollen die Zimmer dann aufgebaut werden. Wir werden davon berichten.

Mit besten Grüßen
Sybille Zugowski

Streifendienst mit Strellner Steppkes
Donnerstag, 05. Oktober 2017
Ellywunschente hat das Herz eines siebenjährigen Jungen höher schlagen lassen und ihm sowie seinen Freunden einen spannenden Tag beschert. Dommitzsch/Strelln. Diesen Tag wird der kleine Christoph...